DIE KOMPANIE

Physical Monkey
Kompanie für Physical Theatre & Neuen Zirkus

Physical Monkey kreiert Theaterstücke am Chinesischen Mast. Das traditionelle Zirkusgerät dient theatral eingesetzt als Bühne, Requisit und Spielpartner. So entstehen  neue performativen Situationen und absurde Perspektiven. Als Teil des Bühnenbildes wird der Mast zum Beispiel in Ofenrohr oder Straßenlaterne verwandelt.
Im kreativen Prozess arbeitet Sabeth Dannenberg mit weiteren KünstlerInnen zusammen, die je nach Projekt aus den Bereichen Tanz, Neuer Zirkus und Theater kommen. Die gemeinsame Recherche ist vor allem motiviert durch das Bedürfnis nach gesellschaftlicher Partizipation. In einer Zeit, in der das WIR immer mehr zurücktritt, möchte die Kompanie ein Gemeinschaftserlebnis schaffen und begreift ihre Performances als einen sinnlichen Erlebnis- und Begegnungsort. In der vor allem digitalisierten Welt suchen sie den analogen Live-Moment der Begegnung. In der körperlichen Recherche lotet Sabeth Dannenberg in der Solo-Performance die Schnittpunkte zwischen persönlichen und aktuellen gesellschaftlichen Themen aus.

Advertisements